Hackepeter
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ha·cke·pe·ter, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈhakəˌpeːtɐ]
Bedeutungen:
[1] Gastronomie: gewürztes Hackfleisch vom Schwein, manchmal auch mit Zwiebelstücken gemischt; kann roh gegessen oder wie Hackfleisch weiterverarbeitet werden
Synonyme:
[1] Mett
Beispiele:
[1] „Rustikal auch die Bewirtung: Hackepeter, Schmalzstullen gab es, Bier, ‚Rotkäppchen‘, und am Grill konnte jeder selbst Schweinekamm oder Würstchen brutzeln.“
[1] „Ich habe heute Morgen zwei Brötchen mit Hackepeter gegessen und eine Tasse Kaffee getrunken, und damit Sie sehen, dass ich nicht lüge, kotze ich Ihnen das jetzt alles vor die Füße!“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch