Halbdunkel
Substantiv, n:

Worttrennung:
Halb·dun·kel, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈhalpˌdʊŋkl̩]
Bedeutungen:
[1] Zustand bei dem es noch nicht vollständig dunkel ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv halb und dem Substantiv Dunkel
Synonyme:
[1] Halblicht
Beispiele:
[1] Er tapste im Halbdunkel die Kellertreppe hinab.
[1] „Die Treppe kann man im Halbdunkeln schwer erkennen.“
[1] „Ihre Gesichter sind in das Halbdunkel des Raumes getaucht, aber sie geraten in den Lichtschein des Fensters, als sie den Ankömmlingen ein paar Schritte entgegengehen.“
[1] „Nach dem Abendessen wurde es draußen pechschwarz, und Elisabeth saß im Halbdunkel auf der Hotelterrasse und trank Kaffee.“
[1] „Es dauerte eine Weile, bis sich seine Augen an das Halbdunkel der Kellerwohnung gewöhnt hatten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch