Hauptstraße
Substantiv, f:

Worttrennung:
Haupt·stra·ße, Plural: Haupt·stra·ßen
Aussprache:
IPA [ˈhaʊ̯ptˌʃtʁaːsə]
Bedeutungen:
[1] verkehrsreiche Straße
[2] zentrale Straße in einem Ort mit vielen Geschäften, Einkaufsstraße
[3] Straße mit Recht auf Vorfahrt
Herkunft:
Ableitung zu Straße mit dem Präfixoid/Halbpräfix haupt-
Synonyme:
[3] Vorfahrtsstraße
Gegenwörter:
[1] Nebenstraße, Seitenstraße
Beispiele:
[1] Die Hauptstraßen in fast allen großen Städten sind während des Berufsverkehrs staugefährdet.
[1] „Sie fuhren die Hauptstraße entlang, die ringförmig die Innenstadt umschloss.“
[1] „Entlang der Hauptstraßen werden elektrische Laternen installiert, in alle Häuser, an denen Gäste vorüberkommen können, verlegen Arbeiter Stromleitungen.“
[1] „Thomas ließ den Motor kurz aufheulen, dann sauste der Karmann lautstark auf dem Asphaltweg zur Hauptstraße hinauf.“
[2] Einmal im Jahr wird in unserem Dorf die Hauptstraße gesperrt und es findet dort ein großes Straßenfest statt.
[3] Fahr weiter, wir sind auf der Hauptstraße und haben Vorfahrt!
Übersetzungen: Straßenname, f, Eigenname, kein Plural:

Worttrennung:
Haupt·stra·ße, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈhaʊ̯ptˌʃtʁaːsə]
Bedeutungen:
[1] Eigenname von Straßen, häufigster Straßenname in Deutschland mit über 5.400 Vorkommen, in Österreich 71 Vorkommen
Beispiele:
[1] Die Hauptstraße ist einen halben Kilometer lang.
[1] Familie Mustermann wohnt in der Hauptstraße 66.
[1] Die Hauptstraße ist wegen Bauarbeiten gesperrt.
[1] Wohnt dein Geliebter in der Hauptstraße 66?



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch