Hausdiener
Substantiv, m:

Worttrennung:
Haus·die·ner Plural: Haus·die·ner
Aussprache:
IPA [ˈhaʊ̯sˌdiːnɐ]
Bedeutungen:
[1] jemand, der in einem Haus/Hotel/Unternehmen für einfache Arbeiten beschäftigt ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus Haus und Diener
Beispiele:
[1] „Man will sich ansehen, was am schönsten ist, man fragt den Portier, den Hausdiener, den Kellner und das Zimmermädchen und bekommt von jedem eine andere Antwort, und schließlich hält man sich an den Baedeker und läuft die Sternchen ab, jeder auf seine Weise.“
[1] „Der Hausdiener und ein Stubenmädchen kommen auch und grinsen.“
Übersetzungen:
  • russisch: [1] служащий m, прислуга f



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.044
Deutsch Wörterbuch