Heimtücke
Substantiv, f:

Worttrennung:
Heim·tü·cke, Plural: Heim·tü·cken
Aussprache:
IPA [ˈhaɪ̯mˌtʏkə]
Bedeutungen:
[1] bewusst verschleiertes, bösartiges Verhalten
Herkunft:
[1] im 18. Jahrhundert von heimtückisch rückgebildet
Beispiele:
[1] „Die Geschichte wirkt wie eine Essenz des Fürstenstaats Alwar, denn dort hatten Heimtücke und Gewalt eine lange Tradition.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch