Hellseher
Substantiv, m:

Worttrennung:
Hell·se·her, Plural: Hell·se·her
Aussprache:
IPA [ˈhɛlˌzeːɐ]
Bedeutungen:
[1] (männliche) Person, die Dinge wahrnehmen kann, die für die Sinne zeitlich oder räumlich zu weit entfernt sind
Herkunft:
Lehnübersetzung mit Bedeutungsspezifizierung von französisch clairvoyant „weitsichtig“ im 18. Jahrhundert.
Beispiele:
[1] Hast du gehört? Frank soll einen Hellseher gefragt haben, wie es um seine Zukunft steht.
[1] „Dass Leinefelde aber sogar einmal die größte Ansiedlung im Obereichsfeld werden würde, konnte wohl selbst der befähigteste Hellseher nicht voraussehen.“
[1] „Der Hellseher merkte kurz auf.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch