Hellseherei
Substantiv, f:

Worttrennung:
Hell·se·he·rei, Plural: Hell·se·he·rei·en
Aussprache:
IPA [hɛlzeːəˈʁaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] Ausübung des Hellsehens; Wahrnehmung von Dingen, die mit den Sinnen nicht erfasst werden können, weil sie sich außerhalb ihrer Reichweite befinden
Herkunft:
Ableitung zu Hellseher mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ei
Synonyme:
[1] Hellsehen
Beispiele:
[1] „Perchta Mergenin wohnte in einer großen Sechs-Zimmer-Wohnung in Berlin und beschäftigte sich neben Hellseherei auch mit Astrologie.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch