Herzensgüte
Substantiv, f:

Worttrennung:
Her·zens·gü·te, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈhɛʁt͡sn̩sˌɡyːtə]
Bedeutungen:
[1] große, von Herzlichkeit und Zuneigung geprägte Güte
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Adjektiv herzensgut mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e (plus Umlaut)
Beispiele:
[1] „Die Herzensgüte meiner Oma entfaltete sich an dem großen gusseisernen Ofen, auf dem sie von morgens bis abends kochte, und mein Opa machte Späße dazu, auch von morgens bis abends.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch