Hilfeleistung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Hil·fe·leis·tung, Plural: Hil·fe·leis·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈhɪlfəˌlaɪ̯stʊŋ]
Bedeutungen:
[1] unterstützende Maßnahme
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Hilfe und Leistung
Beispiele:
[1] „Aus der ursprünglich rein privaten kollektivistischen Hilfeleistung für Arme entwickelte sich im Laufe der Jahrhunderte der Gedanke einer behördlichen Verpflichtung zur Fürsorgeleistung.“
[1] „Gemäß § 860 des Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuches verpflichte ich den Bund […], Hinterbliebenen nach entsendeten Personen eine besondere Hilfeleistung zu erbringen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch