Himmelfahrt
Substantiv, f:

Worttrennung:
Him·mel·fahrt, Plural: Him·mel·fahr·ten
Aussprache:
IPA [ˈhɪml̩faːɐ̯t]
Bedeutungen:
[1] das In-den-Himmel-Kommen
[2] Religion (ohne Artikel, kurz für): Christi Himmelfahrt
Herkunft:
mittelhochdeutsch himelvart, althochdeutsch himilfart, belegt seit der Zeit um 1000
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Himmel und Fahrt (Substantivierung von fahren)
Synonyme:
[2] Christi Himmelfahrt, Himmelfahrtstag, Vatertag, Auffahrt (Schweiz)
Beispiele:
[1] Jetzt kann man ihm nur noch eine glückliche Himmelfahrt wünschen.
[2] An Himmelfahrt fahren wir an die See.
[2] „An Himmelfahrt fuhren wir alle zur Baustelle.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.037
Deutsch Wörterbuch