Himmelsrichtung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Him·mels·rich·tung, Plural: Him·mels·rich·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈhɪml̩sˌʁɪçtʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Geografie: eine von einem Ort aus auf den Nordpol (0°) und Südpol (180°) und auf das Gitternetz der Erde referenzierte Richtung
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Substantiv Himmel, Fugenelement -s und Substantiv Richtung
Synonyme:
[1] Azimut, Himmelsgegend, Windrichtung, Richtungswinkel
Beispiele:
[1] Man kann die Himmelsrichtung auf verschiedene Art und Weise bestimmen.
[1] „In allen Himmelsrichtungen standen schmiedeeiserne Käfige.“
[1] „Zugleich sandte er Späher in alle Himmelsrichtungen aus, die herausfinden sollten, wo die Zarenarmee geblieben war.“
Redewendungen:
[1] in alle Himmelsrichtungen verstreut
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.059
Deutsch Wörterbuch