Hintertupfingen
Substantiv, n: Worttrennung:
Hin·ter·tup·fin·gen, kein Plural
Aussprache:
IPA [hɪntɐˈtʊp͡fɪŋən]
Bedeutungen:
[1] fiktiver Ortsname, der für einen kleinen, weit abgelegenen Ort steht
Synonyme:
[1] Kleinkleckersdorf, Klein-Siehstenich, Posemuckel
Beispiele:
[1] Mein Chef will mich irgendwo nach Hintertupfingen versetzen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch