Illustrierte
Substantiv, f, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Il·lus·t·rier·te, Plural: Il·lus·t·rier·te
Aussprache:
IPA [ɪlʊsˈtʁiːɐ̯tə]
Bedeutungen:
[1] eine periodisch erscheinende Publikumszeitschrift mit besonders vielen Bildern
Herkunft:
Kurzform zur früheren Bezeichnung „Illustrierte Zeitung“
Synonyme:
[1] Magazin, Journal, Publikumszeitschrift, Unterhaltungszeitschrift; abwertend: Gazette, Käseblatt, Klatschblatt, Postille
Beispiele:
[1] Simmel, der als Reporter für die Illustrierte „Quick“ begann, bemühte sich besonders um eine intensive Recherche, die seinen Werken aktuelle Authentizität verlieh.
[1] Ich hatte in Oklahoma reichlich amerikanische Zeitungen und Illustrierte gelesen und ahnte was sich dort zusammenbraute.
[1] Als Medienprofi hätte Barschel, so unsere Vermutung, die Chance genutzt über die auflagenstarke Illustrierte "Stern" nachzuweisen, dass sein zuvor in einer Pressekonferenz gegebenes Ehrenwort galt.
[1] „Durch die Lektüre von Zeitungen und Illustrierten hievte er sich auf den neuesten Informationsstand.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch