Imago
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ima·go, Plural: Ima·gi·nes
Aussprache:
IPA [iˈmaːɡo]
Bedeutungen:
[1] Biologie: geschlechtsreife Form eines Insekts
[2] Psychologie: unbewusstes Vorstellungsbild, Idealbild einer bestimmten Person
Herkunft:
von dem lateinischen Substantiv imagoBild
Beispiele:
[1] Die Imago schlüpfte schon nach drei Tagen.
[2] Ich habe eine schlechte Imago von dieser Person.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch