Inder
Substantiv, m:

Worttrennung:
In·der, Plural: In·der
Aussprache:
IPA [ˈɪndɐ]
Bedeutungen:
[1] Staatsangehöriger, Staatsbürger, Bewohner von Indien
Beispiele:
[1] So haben Angehörige unterschiedlicher Kulturkreise, z. B. ein Inder oder ein Araber, andere Vorstellungen von einem guten Klang.
[1] Diese ursprünglich für einige Jahre als Arbeiter angeworbenen Inder waren fast ausschließlich Tamilen aus Südindien.
[1] „Kolumbus war überzeugt, dass er an einer kleinen Insel vor der Küste Ostasiens angelangt war, und dass die Menschen, denen er am Strand begegnete, Inder waren (weshalb die Ureinwohner bis heute als »Indios« oder »Indianer« bezeichnet werden).“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch