Injektion
Substantiv, f:

Worttrennung:
In·jek·ti·on, Plural: In·jek·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [ɪnjɛkˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Einspritzung
[2] Medizin: parenterale Verabreichung flüssiger oder gelöster medizinisch wirksamer Stoffe mit einer Spritze
[3] Fahrzeugtechnik: Kraftstoffeinspritzung
[4] Mathematik: Funktion, bei der jedes Element des Wertebereichs höchstens einmal als Funktionswert angenommen werden kann
Herkunft:
im 19. Jahrhundert von lateinisch injectio „das Einspritzen“ entlehnt
Synonyme:
[4] injektive Abbildung
Beispiele:
[1] Die Injektion des Kunstharzes wurde nicht meisterhaft bewerkstelligt.
[2] Vor einer Injektion haben viele Kinder Angst.
[2] „Ohne die regelmäßige Injektion verlor das Auge die Fähigkeit wieder.“
[2] Viele Impfungen werden in Form einer Injektion verabreicht
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch