Instinkt
Substantiv, m:

Worttrennung:
In·s·tinkt, Plural: In·s·tink·te
Aussprache:
IPA [ɪnˈstɪŋkt]
Bedeutungen:
[1] Tierpsychologie, Zoologie: Tieren angeborene, nicht gesteuerte Verhaltensweise in bestimmen Situationen
[2] Psychologie: (bei Menschen im übertragenen Sinn) innerer Impuls, in bestimmten Situationen ohne Überlegung, jedoch wenigstens subjektiv angemessen zu handeln
Herkunft:
von lateinisch instinguere = antreiben, dies abgeleitet von stinguere = stechen
Synonyme:
[1] Naturtrieb
[2] Gefühl Impuls, Intuition,
Gegenwörter:
[1] Erlerntes
[2] Entscheidung, Ratio
Beispiele:
[1] Das Graben in der Erde ist ein bei Hunden typischer Instinkt.
[2] Ihr Instinkt sagte ihr, dass sie vorsichtig sein musste.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.067
Deutsch Wörterbuch