Integrität
Substantiv, f:

Worttrennung:
In·te·gri·tät, kein Plural
Aussprache:
IPA [ɪnteɡʁiˈtɛːt]
Bedeutungen:
[1] die charakterliche Unbescholtenheit, Unversehrtheit oder Unverletzlichkeit von jemandem
[2] Informatik: die Fehlerfreiheit, Widerspruchsfreiheit oder Vollständigkeit von Daten (zum Beispiel auf einem PC)
Herkunft:
von lateinisch integritas = „unbeschädigter, unverdorbener Zustand“; aus integer = „unbeschädigt, heil
Synonyme:
[1] Unbescholtenheit, Unverletzlichkeit, Unversehrtheit
[2] Datenrichtigkeit, Datensicherheit, Fehlerfreiheit, Vollständigkeit
Gegenwörter:
[1] Bescholtenheit, Versehrtheit, Verletzlichkeit
[2] Fehlerhaftigkeit
Beispiele:
[1] Ich glaube an seine Integrität!
[2] Die Integrität der gespeicherten Daten ist zweifelhaft.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch