Isolation
Substantiv, f:

Worttrennung:
Iso·la·ti·on, Plural: Iso·la·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [izolaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Material mit hohem Widerstand gegen elektrischen Stromfluss oder auch Wärmeverlust oder Feuchtigkeitsdurchlass
[2] Abgetrenntheit von bestimmten anderen Einflüssen
[3] Vorgang des Abtrennens von anderem
[4] Vorgang des Schützens und Dämmens, zum Beispiel von Geräten, Einrichtungen oder Bauten
Herkunft:
aus französisch isolation, mit der Verbialisierung zu isolieren
Beispiele:
[1] Die Isolation des Kabels besteht aus einer Art Gummi.
[2] Er lebte in völliger Isolation.
[2] Den Älteren drohen Vereinsamung und Isolation.
[3] „Die Isolation der Gesamt-RNA erfolgte aus den Proben der Kultivierungen der CHO-K1 bzw. -DUKXB11 Zelllinien in Bielefeld und Wien.“
[4] Die Verwendung von Isolierband zur Isolation von blanken Stellen ist nicht erlaubt.
[4] „Rettungsdecken haben zur Isolation gegenüber der Umgebungsluft einen brauchbaren Effekt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch