Jackett
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ja·ckett, Plural 1: Ja·cketts, Plural 2: Ja·cket·te
Aussprache:
IPA [ʒaˈkɛt]
Bedeutungen:
[1] kurzer, enger Männerrock (Männerrock im Sinne von Jacke)
Herkunft:
von gleichbedeutend französisch jaquette im 19. Jahrhundert entlehnt; Verkleinerungsform zu jaqueJacke
Synonyme:
[1] Sakko, Veston
Beispiele:
[1] Das Jackett ist farblich auf die Hose abgestimmt und sitzt perfekt.
[1] „Er trug eine untadelig gepuderte Perücke und ein Jackett aus Seidenbrokat.“
[1] „Das Jackett saß ihm wie angegossen.“
[1] „Im Jackett fand er die Brieftasche und ein leeres Zigarettenetui, flach, elegant und mit eingraviertem ›Betsy‹.“
[1] „Nachmittags hört er schon die Schwägerinnen in der Küche sitzen und reden, wenn er sein Jackett an der Garderobe aufhängt und die Schuhe abstreift.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch