Jagdhund
Substantiv, m

Worttrennung:
Jagd·hund, Plural: Jagd·hun·de
Aussprache:
IPA [ˈjaːktˌhʊnt]
Bedeutungen:
[1] ein Hund, der speziell für die Jagd ausgebildet und trainiert ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Jagd und Hund
Synonyme:
[1] schweizerisch: Jaghund
Beispiele:
[1] Auch Jagdhunde müssen zu bestimmten Zeiten im Wald an die Leine.
[1] „Hill streunt durch das Leben wie ein Jagdhund, immer mit der Nase auf der Erde und mit aufgestellten Ohren.“
[1] „Wieder sah sie das Bild vor sich, wie sich die Jagdhunde geifernd und gierig auf ihren eigenen Herrn stürzten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch