Jahrzehnt
Substantiv, n:

Worttrennung:
Jahr·zehnt, Plural: Jahr·zehn·te
Aussprache:
IPA [jaːɐ̯ˈt͡seːnt]
Bedeutungen:
[1] ein Zeitraum von zehn Jahren (vom 1. 1. xxx1 bis 31. 12. xxx0)
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Jahr und Zehnt
Synonyme:
[1] Dekade, Dezennium
Gegenwörter:
[1] Jahrhundert, Jahrtausend
Beispiele:
[1] Und wieder ist ein Jahrzehnt Geschichte vorbei.
[1] „Seit Jahrzehnten wird darum gestritten, ob Weißkopf oder den Gebrüdern Wright der [sic !] Verdienst des ersten kontrollierten Motorflugs zugesprochen werden soll.“
[1] „In den frühen Morgenstunden packte er kalt entschlossen statt der Schulsachen ein paar Kleider in seinen Ranzen, dazu alles Geld, das er sich insgeheim mühsam zusammengespart hatte, und verließ sein Elternhaus, um fast drei Jahrzehnte lang nicht wiederzukehren, auch nicht zum Begräbnis seiner Mutter.“
[1] „Seit Jahrzehnten schon schaffte man ständig Nachschub über den Atlantik und den Indischen Ozean in die älteren Kolonien.“
[1] „Nur wenige Portugiesen dringen in den folgenden Jahrzehnten weit ins Landesinnere vor: Abenteurer, Deserteure, Schiffbrüchige, flüchtige Kriminelle.“
[1] „Der Anbau von Gerste, Zuckerrüben, Sonnenblumen, Faserflachs und Rotklee ist in den letzten Jahrzehnten auf Kosten von Hafer, Futterrüben und Kartoffeln erweitert worden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch