japanisch
Adjektiv:

Worttrennung:
ja·pa·nisch, Komparativ: ja·pa·ni·scher, Superlativ: am ja·pa·nischs·ten
Aussprache:
IPA [jaˈpaːnɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die Japaner betreffend
[2] das Land Japan betreffend
[3] in der Sprache der Bevölkerung Japans, Japanisch
Herkunft:
Ableitung (Derivation) des Substantivs Japan mit dem Suffix -isch als Derivatem (Ableitungsmorphem)
Beispiele:
[1] Er brachte seine japanische Ehefrau mit.
[2] Der japanische Außenminister ist heute in Berlin.
[2] Wegen seiner Volkstümlichkeit ist der Shintöismus die japanischste der in Japan praktizierten Religionen.
[3] Ich habe wieder ein paar japanische Wörter gelernt.
[3] Mit Emi rede ich immer japanisch.
Übersetzungen:
Japanisch
Substantiv, n: Worttrennung:
Ja·pa·nisch, Singular 2: das Ja·pa·ni·sche, kein Plural
Aussprache:
IPA [jaˈpaːnɪʃ], das [jaˈpaːnɪʃə]
Bedeutungen:
[1] die Sprache der Japaner, Landessprache Japans (Versuche, sie einer Sprachfamilie zuzuordnen, sind umstritten)
Herkunft:
Substantivierung des Adjektivs japanisch
Beispiele:
[1] Ich spreche Japanisch.
[1] Wie heißt das auf Japanisch?
[1] Ich möchte mein Japanisch verbessern.
[1] Das Japanische ist keine Tonsprache.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch