Jesuit
Substantiv, m:

Worttrennung:
Je·su·it, Plural: Je·su·i·ten
Aussprache:
IPA [jezuˈiːt], [jezuˈʔiːt]
Bedeutungen:
[1] Mitglied des katholischen Ordens „Gesellschaft Jesu“
[2] übertragen, abwertend: verschlagener, unmoralischer Eiferer
Beispiele:
[1] Jeder Jesuit hat ein Gelübde abgelegt, dem Papst gehorsam zu sein.
[1] „Die finnisch-ugrische Theorie wurde 1769 von einem Jesuiten namens János Sajnovics aufgestellt, dem während einer Reise durch Lappland, auf der er astronomische Daten sammelte, die Ähnlichkeit der beiden Sprachen auffiel.“
[2] Peter ist ein elender Jesuit!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.358
Deutsch Wörterbuch