Käseblatt
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kä·se·blatt, Plural: Kä·se·blät·ter
Aussprache:
IPA [ˈkɛːzəˌblat]
Bedeutungen:
[1] abwertend: unbedeutende Zeitung mit kleiner Auflage und vermutlich geringer Qualität
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Käse (in der Bedeutung Unsinn, Unwahres) und Blatt
Beispiele:
[1] Vergiss einfach, was in diesem Käseblatt geschrieben steht.
[1] Das kannst du auch nur in irgend so einem Käseblatt gelesen haben.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch