Kölner
Substantiv, m:

Worttrennung:
Köl·ner, Plural: Köl·ner
Aussprache:
IPA [ˈkœlnɐ]
Bedeutungen:
[1] ein Einwohner, Bewohner der Stadt Köln, eine in Köln geborene Person
Herkunft:
[1] Zusammensetzung aus Substantiv Köln und Suffix -er
Beispiele:
[1] Er ist ein Kölner, ist schwarzhaarig und hat breite Schultern.
[1] „Der Kölner nickt.“
Übersetzungen: Adjektiv:

Worttrennung:
Köl·ner, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈkœlnɐ]
Bedeutungen:
[1] zu Köln gehörig, sich auf diesen Ort beziehend, in der Art und Weise dieses Ortes, aus Köln kommend, stammend, Köln betreffend, zu Köln gehörend
Synonyme:
[1] kölnisch, kölsch
Beispiele:
[1] Ein typisches Beispiel für Straßennamen ist „Kölner Straße“.
[1] „In der Kölner Südstadt gibt es das noch: einen verqualmten Stammtisch wie anno Tobak.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch