Küchenchef
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kü·chen·chef, Plural: Kü·chen·chefs
Aussprache:
IPA [ˈkʏçn̩ˌʃɛf]
Bedeutungen:
[1] leitender Koch in einer Küche
Herkunft:
Determinativkompositum aus Küche und Chef mit dem Fugenelement -n
Beispiele:
[1] „Obwohl der Laden brummte und sich an der Annonce die Bons türmten, bewahrte der Küchenchef die Contenance und stand mir geduldig Rede und Antwort.“
[1] Küchenchefin Marta und Küchenchef Emil verstanden das Wort „gesundes Essen“ als Kampfbegriff.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.055
Deutsch Wörterbuch