Künstlerin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Künst·le·rin, Plural: Künst·le·rin·nen
Aussprache:
IPA [ˈkʏnstləʁɪn]
Bedeutungen:
[1] weibliche Person, die oft, vielleicht beruflich, Kunstwerke erschafft oder kreativen Tätigkeiten nachgeht
[2] eine Frau mit einer besonderen Begabung in einem bestimmten Gebiet
Herkunft:
Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Künstler mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in
Beispiele:
[1] Sie ist eine große Künstlerin.
[1] „Während sie in der Zeit vor und während des Nationalsozialismus große Erfolge als Künstlerin feierte und mit vielen Auszeichnungen geehrt wurde, kehrte sich dies in der Nachkriegszeit um.“
[1] „Charlotte wollte Künstlerin werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch