Kadaver
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ka·da·ver, Plural: Ka·da·ver
Aussprache:
IPA [kaˈdaːvɐ]
Bedeutungen:
[1] toter, in Verwesung begriffener Tierkörper
[2] schwacher, kraftloser Körper
Herkunft:
von lateinisch: cadaver = Kadaver, wörtlich: „gefallener Körper“ im 16. Jahrhundert entlehnt; zum Verb cadere = fallen, vergleiche Akzidens und Dekadenz
Synonyme:
[1] Aas, Leiche, Tierleiche
Beispiele:
[1] Die Tierkörperverwertung nimmt alle Kadaver entgegen.
[1] „Eins, zwei, drei, ist dem Tier die Haut über den Kopf gezogen, und ein anderes Pferd mit einer Karre kommt, um den Kadaver wegzuziehen.“
[1] „Aufgerissene Mäuler, erschreckte Augen, zerissenes Gedärm, Fliegenschwärme hatten sich auf den Kadavern niedergelassen.“
[2] Beweg doch deinen Kadaver ein bisschen mehr!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch