Karaffe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ka·raf·fe, Plural: Ka·raf·fen
Aussprache:
IPA [kaˈʁafə]
Bedeutungen:
[1] geschliffener Glas- oder Kristallbehälter für Getränke, der oftmals eine bauchige Form und einen Verschluss hat
Herkunft:
von gleichbedeutend französisch carafe im 18. Jahrhundert entlehnt; über italienisch caraffa, aus spanisch garaffa; aus arabisch ‏غرافة‎ „weitbauchiges Trinkgefäß“, „Wasserheberad mit Schaufeln
Gegenwörter:
[1] Flasche, Kanne, Krug
Beispiele:
[1] Die Karaffe ist ein Bestandteil der Trinkkultur.
[1] „Nikolai bestellte eine Karaffe roten Landwein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch