Karree
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kar·ree, Plural: Kar·rees
Aussprache:
IPA [kaˈʁeː]
Bedeutungen:
[1] Viereck
[2] Fleischerei: Rippenstück
[3] eine gewisse Bauform in Großstädten
[4] Kriegsführung, historisch: Gefechtsstellung im Quadrat
[5] ein Diamantenschliff
[6] umschlossener Hof
Herkunft:
vom französischen carré (Quadrat)
Synonyme:
[2] Rippenstück, Rücken
Beispiele:
[2] Sie hatte beim Metzger ein Kilo Schweine-Karree und ein halbes Kilo Haxe erstanden.
[4] Bildet ein Karree!
Redewendungen:
[1] im Karree springen (sich aufregen)
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch