Kassenzettel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kas·sen·zet·tel, Plural: Kas·sen·zet·tel
Aussprache:
IPA [ˈkasn̩ˌt͡sɛtl̩]
Bedeutungen:
[1] Zettel, auf dem sich alle Angaben zur Ware befinden und der als Quittung dient
[2] Quittung, die von einer Kasse ausgedruckt wird
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kasse und Zettel sowie dem Fugenelement -n
Synonyme:
[2] Kassenbeleg, Kassenbon
Beispiele:
[1, 2] Den Kassenzettel wirft er immer weg.
[1, 2] Durch den Kassenzettel hatte er ein Alibi.
[1] Könnten Sie mir bitte einen Kassenzettel ausstellen?
[2] Zum Umtauschen braucht man den Kassenzettel.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch