Kasus
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ka·sus, Plural: Ka·sus
Aussprache:
IPA [ˈkaːzʊs], Plural: [ˈkaːzuːs]
Bedeutungen:
[1] bildungssprachlich, selten: Vorfall, Geschehen, Begebenheit, Erscheinung, Vorkommnis
[2] Linguistik: grammatischer Fall, Deklinationsform, Beugungsform, grammatische Kategorie der Deklination von Substantiven, Adjektiven, Pronomen und Artikel
Herkunft:
[1] von lateinisch casusFall“, abgeleitet vom Verb caderefallen
[2] von lateinisch casus (siehe oben), Bedeutungslehnwort von altgriechisch πτῶσις „Kasus, Fall“, abgeleitet vom Verb πίπτεινfallen
Synonyme:
[1, 2] Fall m
Gegenwörter:
[2] Genus n, Numerus m
Beispiele:
[1] „Anfang des Jahres ist schließlich auch die amerikanische Steuerbehörde IRS (Internal Revenue Service) aufmerksam geworden. Sie hat festgestellt, dass im SL [Second Life] an ihr vorbei Umsatz gemacht wird. Das bedeutet: Schwarzmarkt. Der Kasus beschäftigt seitdem den Kongress.“
[1] „Das Präsidium wurde mit dem Kasus befasst und bekräftigte den Häckeldecken-Beschluss von 1997, die Liberalen aber blieben halsstarrig.“
[2] Präpositionen regieren verschiedene Kasus.
[2] Die Kasus bestimmen die Funktion der Satzglieder (Wortgruppen) im Satz.
[2] „Die kritischen Aussagen verweisen meistens auf die Flexion des Nomens und des Adjektivs und monieren implizit die Mißverhältnisse zwischen Formenvielfalt und Leistungen in den Bereichen Genus, Numerus und Kasus.
[2] „Es weist Züge einer restflektierenden, aber auch einer agglutinierenden Sprache auf: Alle Kasus der Nominalflexion sind bis auf den Genitiv (einheitlich auf -s) verschwunden und im verbalen Bereich gibt es nur noch eine Einheitsflexion, die keine Kongruenzbeziehungen mehr in bezug auf Numerus oder Person aufweist.“
[2] „Ihnen war doch sicher der Kasus sehr hilfreich, auch wenn Sie deswegen wahrscheinlich noch lange nicht Mitglied im Verein zum Schutze des Genitivs würden.“
[2] „Das Nomen/Substantiv wird im Satz gebeugt und kann in vier Kasus (Fällen) auftreten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch