Kasusrolle
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ka·sus·rol·le, Plural: Ka·sus·rol·len
Aussprache:
IPA [ˈkaːzʊsˌʁɔlə]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: semantisch definierte Rolle eines Satzgliedes in der Kasusgrammatik
Herkunft:
Determinativkompositum aus Kasus und Rolle
Synonyme:
[1] semantische Rolle, thematische Relation, Theta-Rolle, Tiefenkasus
Beispiele:
[1] „Heute spielen die semantischen Kasusrollen in der linguistischen Diskussion eine große Rolle.“
[1] „Die wichtigsten Kasusrollen im älteren Fillmore-Modell sind folgende…“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch