Kenner
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ken·ner, Plural: Ken·ner
Aussprache:
IPA [ˈkɛnɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, die überdurchschnittliche Kenntnisse auf einem bestimmten Sach- oder Wissensgebiet besitzt
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs kennen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Synonyme:
[1] (umgangssprachlich:) Ass, Autorität, Eingeweihter, Experte, Fachgröße, Fachmann, Insider, (bildungssprachlich:) Koryphäe, Mann vom Fach, Profi, Routinier, Sachkenner, Sachkundiger, Sachverständiger, Spezialist
Beispiele:
[1] Er ist ein großer Kenner besonders der deutschen Weine.
[1] Unser Universitätsprofessor ist ein gründlicher und hervorragender Kenner der Antike.
Übersetzungen: Substantiv, m, f, Nachname: Worttrennung:
Ken·ner, Plural: Ken·ners
Aussprache:
IPA [ˈkɛnɐ]
Bedeutungen:
[1] ein Nachname/Familienname
Beispiele:
Herr Kenner meldete noch frühzeitig seine Erkrankung und sein Fehlen an der Konferenz.
Übersetzungen: Substantiv, Toponym: Worttrennung:
Ken·ner, kein Plural
Bedeutungen:
[1] eine Stadt im Jefferson Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana und ein Vorort von New Orleans
Synonyme:
[1] historisch: Cannes-Brûlées
Beispiele:
[1] 1855 gründete Minor Kennersiehe Kenner als Nachname die Stadt, welche später nach ihm als Kenner bezeichnet wurde, auf der Fläche dreier Plantagen, die seine Familie erworben hatte.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch