Kerze
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ker·ze, Plural: Ker·zen
Aussprache:
IPA [ˈkɛʁt͡sə]
Bedeutungen:
[1] Leuchtmittel mit offener Flamme; bestehend aus Wachs
[2] Sport: Figur beim Turnen und Wasserspringen
[3] kurz für Zündkerze
Herkunft:
[1] mittelhochdeutsch: kerze; althochdeutsch: cherzâ f, charza und charz; mit althochdeutsch: karz, karza = Docht verwandt; weitere Herkunft unsicher, eventuell mit lateinisch candela = Talglicht verwandt, belegt seit dem 8. Jahrhundert
Synonyme:
[1] Licht (Plural: Lichte)
[3] Zündkerze
Beispiele:
[1] Die Kerze ist gleich abgebrannt.
[1] „Die Kerze war längst ausgegangen.“
[3] Ich musste bei meinem Wagen die Kerzen wechseln lassen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch