Klamauk
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kla·mauk, kein Plural
Aussprache:
IPA [klaˈmaʊ̯k]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Lärm, Unsinn
Herkunft:
seit dem 18. Jahrhundert bezeugt; lautmalende Wortbildung, die in Berlin entstanden ist



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch