Klassiker
Substantiv, m:

Worttrennung:
Klas·si·ker, Plural: Klas·si·ker
Aussprache:
IPA [ˈklasɪkɐ]
Bedeutungen:
[1] Künstler, dessen Werke als mustergültig und bleibend angesehen werden
[2] klassisches Werk
[3] übertragen: etwas, das seit langem beliebt und erfolgreich ist
Herkunft:
von lateinisch scriptor classicus im 18. Jahrhundert entlehnt, die Bedeutung des lateinischen Adjektivs classicus entwickelt sich von „in (Bürger)Klassen eingeteilt“ zu „die erste Bürgerklassen betreffend“, dann in der Bedeutung „erste“, „führend“ zu den Autoren übertragen, vergleiche Klasse
Beispiele:
[1] Zu den deutschen Klassikern zählen Goethe und Schiller.
[2] Franz-Josef Spiekers Film „Wilder Reiter GmbH“ gehört heute zu den Klassikern des Jungen Deutschen Films.
[2] „Offenbar glaubte er nicht daran, dass ich mit den Klassikern vertraut war.“
[3] „Es mag auch sein, dass der Trenchcoat ein Klassiker ist, der, wenn man ihn tragen kann, ein überall einsetzbares Kleidungsstück ist.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch