Klatsch
Substantiv, m:

Worttrennung:
Klatsch, Plural: Klat·sche
Aussprache:
IPA [klat͡ʃ]
Bedeutungen:
[1] ohne Plural: gesellschaftliches Gespräch über triviale, oft auf Gerüchten beruhende Themen, die meist nicht anwesende Personen betreffen
[2] klatschendes Geräusch
Herkunft:
Ableitung des Verbstamms von klatschen zum Substantiv durch Konversion; das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Tratsch, Gossip, Kolportage
Beispiele:
[1] Gabi wusste immer den neuesten Klatsch aus der Stadt.
[1] „Ganz instinktiv hörte sie über diese Art von Klatsch hinweg.“
[1] „Und natürlich tauschte man den neuesten Bonner Klatsch aus.“
[2] Mit einem lauten Klatsch schlug er auf die Wasseroberfläche auf.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.007
Deutsch Wörterbuch