Kleine
Substantiv, f, adjektivische Deklination: Worttrennung:
Klei·ne, Plural: Klei·ne
Aussprache:
IPA [ˈklaɪ̯nə]
Bedeutungen:
[1] kleines Mädchen,
[2] junge Frau, auch verniedlichend für die Partnerin
Synonyme:
[1] Norddeutschland: Lütte
Beispiele:
[1] Unsere Kleine ist gerade in die Schule gekommen.
[2] Meinst du, ich kriege die Kleine an der Bar rum?
[2] Ich muss nach Hause zu meiner Kleinen.
Deklinierte Form: Worttrennung:
Klei·ne
Aussprache:
IPA [ˈklaɪ̯nə]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Singular der schwachen Deklination des Substantivs Kleiner
  • Nominativ Plural der starken Deklination des Substantivs Kleiner
  • Akkusativ Plural der starken Deklination des Substantivs Kleiner



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch