Knauf
Substantiv, m:

Worttrennung:
Knauf, Plural: Knäu·fe
Aussprache:
IPA [knaʊ̯f]
Bedeutungen:
[1] kugelförmiger, meist verzierter Griff an Gegenständen oder Waffen
Herkunft:
seit dem 11. Jahrhundert bezeugt; mittelhochdeutsch: knouf; althochdeutsch: knouf, mittelniederdeutsch: knoop, weitere Herkunft siehe Knopf
Synonyme:
[1] Nodus, Knopf, Heft, Griff
Beispiele:
[1] Unten auf dem Schwertheft war ein verschnörkelter Knauf in Form eines Drachenkopfs.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.030
Deutsch Wörterbuch