Knolle
Substantiv, f:

Worttrennung:
Knol·le, Plural: Knol·len
Aussprache:
IPA [ˈknɔlə]
Bedeutungen:
[1] Botanik: meist unterirdisches, verdicktes Speicherorgan einiger Pflanzen, an dessen Bildung nur ein Grundorgan beteiligt ist
[2] umgangssprachlich: schriftlicher, polizeilicher Hinweis über ein verhängtes Verwarnungsgeld
Synonyme:
[2] Knöllchen, Strafmandat, Strafzettel
Gegenwörter:
[1] Rübe
Beispiele:
[1] Die Knolle des Topinamburs kann man wie eine Süßkartoffel zubereiten.
[2] Bis zu welchem Betrag ist ein Knöllchen ein Knöllchen und ab wie viel ist es eine Knolle?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch