Know-how
Substantiv, n:

Worttrennung:
Know-how, kein Plural
Aussprache:
IPA [noːˈhaʊ̯], auch [ˈnoːhaʊ̯]
Bedeutungen:
[1] das Wissen, wie man etwas macht
Herkunft:
von gleichbedeutend englisch know-how im 20. Jahrhundert entlehnt
Beispiele:
[1] Wenn dir das entsprechende Know-how fehlt, musst du zu diesem Thema noch eine Schulung machen.
[1] „Ihnen fielen die Produktionsstätten und teilweise das Know-how der mächtigen deutschen Konkurrenz praktisch in den Schoß.“
[1] „Die Franzosen beabsichtigten, dieses Know-how des Kriegsgegners nicht den Amerikanern zu überlassen, sondern die Spezialisten stattdessen nach Frankreich zu bringen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch