Komet
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ko·met, Plural: Ko·me·ten
Aussprache:
IPA [koˈmeːt]
Bedeutungen:
[1] Astronomie: kleiner Himmelskörper, der sich auf einer stark elliptischen Bahn um die Sonne bewegt und zumindest in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma aufweist
Herkunft:
von gleichbedeutend lateinisch cometa, cometes im 14. Jahrhundert entlehnt; von griechisch κομήτης = „Haarstern“, abgeleitet von κόμη'' = „Haupthaar
Synonyme:
[1] Bartstern, Haarstern, Schwanzstern, Schweifstern
Beispiele:
[1] Im Altertum und dem Mittelalter wurden Kometen häufig als Schicksalsboten oder Zeichen der Götter angesehen.
[1] „So verlosch der Komet wieder, ohne daß ihn jemand (vermutlich auch außerhalb der astronomischen Fachwelt) in seiner ganzen Schönheit gesehen hatte.“
[1] „Auch die große Dürre des Sommers 1811 wurde dem Kometen zugerechnet.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch