Konsumgut
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kon·sum·gut, Plural: Kon·sum·gü·ter
Aussprache:
IPA [kɔnˈzuːmˌɡuːt]
Bedeutungen:
[1] Wirtschaft: Gut, welches für den privaten Verbrauch und Gebrauch, den Konsum hergestellt und gehandelt wird
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Konsum und Gut
Gegenwörter:
[1] Investitionsgut, Rohstoff, Hilfsstoff, Betriebsstoff
Beispiele:
[1] In modernen Gesellschaften existiert eine Vielzahl von Konsumgütern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch