Kontrakt
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kon·trakt, Plural: Kon·trak·te
Aussprache:
IPA [kɔnˈtʁakt]
Bedeutungen:
[1] rechtliche Abmachung zwischen zwei oder mehreren Parteien; Vertrag
[2] Schriftstück, in dem [1] niedergelegt ist
Herkunft:
im 15. Jahrhundert von lateinisch contractus „Vertrag“ entlehnt, Substantiv zu contrahere „zusammenziehen, eine geschäftliche Verbindung eingehen“
Synonyme:
[1, 2] Vertrag
Beispiele:
[1] „Hüben wird auf der roten und drüben auf der blauen Seite der Kontrakt eingezeichnet, der eben seinen Besitzer gewechselt hat.“
[1] „Natürlich wird Karnej trotz meines Kontraktes und meines bestimmten Auftretens doch erst um sechs Uhr kommen.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch