Kopf hoch
Redewendung: Worttrennung:
Kopf hoch
Aussprache:
IPA [ˈkɔp͡f hoːx]
Bedeutungen:
[1] aufmunternde Aufforderung, sich nicht zu sehr in seine Trauer oder schlechte Laune hineinzusteigern
Herkunft:
Trauernde lassen den Kopf nach unten hängen, hebt man den Kopf wieder (Kopf hoch) ist das ein Zeichen der Besserung
Beispiele:
[1] Ach, Kopf hoch! Es gibt tausende anderer schöner Frauen auf der Welt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch