Kopfhörer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Kopf·hö·rer, Plural: Kopf·hö·rer
Aussprache:
IPA [ˈkɔp͡fˌhøːʁɐ]
Bedeutungen:
[1] Audio-Ausgabegerät für eine Person, das am Kopf angebracht wird (die Schallerzeuger befinden sich über oder in den Ohren)
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Kopf und Hörer (von hören)
Beispiele:
[1] Dreh die Kopfhörer nicht so laut, dass alle anderen deine Musik hören.
[1] „Als sie Sir Evelyns Frage an Valenti in ihren Kopfhörern vernahm, runzelte sie so heftig die Stirn, daß die Plastikhalter ihrer Kopfhörer nach vorne rutschten.“.
[1] „Er wies auf die grünen Kopfhörer an der Wand, die aber nur wie Kopfhörer aussahen, in Wirklichkeit aber lediglich den Schallpegel dämpften, wenn man einen davon trug.“
[1] „Im Auto setzte ich Kopfhörer auf, drehte die Lautstärke hoch und verlor mich im Muster der Lärmschutzwände.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch