Kopfkissen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Kopf·kis·sen, Plural: Kopf·kis·sen
Aussprache:
IPA [ˈkɔp͡fˌkɪsn̩]
Bedeutungen:
[1] Kissen zur Ablage des Kopfes im Bett
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kopf und Kissen
Synonyme:
[1] österreichisch: Kopfpolster
Gegenwörter:
[1] Bettdecke
Beispiele:
[1] Das ist ein Kopfkissen.
[1] Zum Schlafen brauche ich immer mindestens zwei Kopfkissen.
[1] „Er drehte sich um und streckte seine Hand zwischen das Kopfkissen und das Laken.“
[1] „Ihre Haut war hell, und dunkle Locken breiteten sich auf dem Kopfkissen aus.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch