Korkeiche
Substantiv, f:

Worttrennung:
Kork·ei·che, Plural: Kork·ei·chen
Aussprache:
IPA [ˈkɔʁkˌʔaɪ̯çə]
Bedeutungen:
[1] Botanik: eine immergrüne Eichen-Art (Quercus suber) , die bis zu 20 Meter hoch wird und hauptsächlich in Südwest-Europa und Nordwestafrika wächst
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Kork und Eiche
Synonyme:
[1] wissenschaftlicher Name: Quercus suber
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch